Die Alte Messe

bietet ( Frei ) räume Für Ideen.

Luftbild Verkauf und Vermietung Alte Messe Leipzig

Verkauf und Vermietung auf dem Gelände der Alten Messe Leipzig

Fünf Sterne mitten in der City, wir haben die passenden Grundstücke – das ist unser Angebot bei Verkauf und Vermietung für Sie

 

Wir bieten Ihnen Gewerbeflächen mit einem hohen Entwicklungspotential. Inmitten eines seit Jahrhunderten gewachsenen Handelsplatzes, welcher über die weltweit einmaligen Handelsstraßen via Regia und via Imperii die Wirtschaftsräume des Nordens und des Ostens mit denen des Westens und des Südens verband, findet sich auch heute noch ein erstklassiger Handelsplatz. Die Stadt Leipzig ist mit Ihrer über 800jährigen Historie als Messestandort einer der bedeutendsten Handelsplätze Europas.


Vermarktung mit Konzept und Vision

  • Gezielte Entwicklung von Nutzungsschwerpunkten und Infrastruktur
  • Begleitung bei allen Fragen im engen Dialog mit der Stadt Leipzig
  • Maßgeschneiderte Ansiedlungskonzepte
Die Leipziger Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft LEVG ist Ihr kompetenter Ansprechpartner bei Verkauf oder Vermietung von Gewerbeimmobilien oder der Projektentwicklung von Gewerbeflächen auf dem Gelände der Alten Messe Leipzig. Unser langjähriges Fachwissen auf dem Gebiet der Erstellung von Konzepten für einzelne Bestandsobjekte als auch kompletter Areale macht uns zu Ihrem idealen Ansprechpartner. Für sie entwickeln wir maßgeschneiderte Ansiedlungskonzepte und begleiten sie bei allen Fragen im engen Dialog mit der Stadt Leipzig.

Attraktive Rahmen­bedingungen

  • Gelände vollständig erschlossen
  • innenstadtnah
  • etwa 2,5 Millionen Besucher pro Jahr
Die Region Leipzig ist mit annähernd 2 Mio. Einwohnern nach Berlin der zweitgrößte Wirtschaftsraum in den Neuen Bundesländern. Das Gelände der Alten Messe Leipzig bietet Ihnen attraktive Rahmenbedingungen für Ihr Business. Auf einem vollständig erschlossenen Gelände von 46 Hektar sind bereits über 3300 Arbeitsplätze entstanden. Davon sind noch auf 150.000m Grundstücke verfügbar, deren Parzellierung nach Ihren Wünschen frei einteilbar ist. Die Baurechtschaffung nach §34 kann in engem Dialog zwischen der Stadt Leipzig und den Investoren zügig erfolgen. Bereits heute besuchen ca. 2.5 Mio. Menschen pro Jahr dieses Gelände – Tendenz steigend.

Erstklassige Infrastruktur

  • Optimale Anbindung an die Autobahnen A9, A14 und A38
  • Nur 30 Minuten bis zum internationalen Flughafen Leipzig/Halle
  • Verbindung zum Hauptbahnhof und der Leipziger Innenstadt über 5 Bus- und 4 Straßenbahnlinien sowie zwei S-Bahn-Haltestellen in nur wenigen Minuten
  • Hervorragende ICE-Anbindung
Die Stadt Leipzig ist mit Ihren vielfältigen Verkehrsverbindungen optimal in den europäischen Wirtschaftsraum eingebunden. Der Internationale Flughafen ist nur 30 Minuten von der Alten Messe Leipzig entfernt. Dieser unterliegt keinem Nachtflugverbot. Dank modern ausgebauter Zufahrtsstraßen ist das Gelände der Alten Messe hervorragend an die Autobahnen A9, A14 und A38 angebunden. Die Stadt Dresden ist auf diesem Weg in einer Stunde zu erreichen, Berlin in zwei Stunden. Ebenso ist Leipzig mit seinem aussergewöhnlichen Hauptbahnhof sowie der Flughafen Leipzig/Halle an das ICE Netz der Deutschen Bahn angeschlossen.

Unmittelbare Nähe zu zukunfts­orientierten Branchen und Spitzen­wissenschaften

  • Vielfältige Unternehmen im Bereich Life Science und Biotechnologie
  • Institute aus dem Gelände: Fraunhofer IZI, Max-Planck-Institut, BioCity, BioCube, Universität Leipzig, Deutsche Nationalbibliothek
Die Stadt Leipzig setzt mit ihrer Wirtschaftsstrategie auf Zukunftsbranchen. Das Stichwort „Clusterentwicklung“ ist durch die enge und gute Zusammenarbeit von Kommune und Investoren hier kein Fremdwort. So finden sich auf dem Gelände der Alten Messe Leipzig mit dem Fraunhofer Institut, Max-Planck-Institut, der BioCity und dem BioCube sowie der Universität Leipzig und der Deutschen Nationalbibliothek bereits zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Life Science und Biotechnologie. Auf der Automeile Leipzig haben zahlreiche Kraftfahrzeughersteller ihre Niederlassungen gegründet, andere mittelständische Unternehmen, wie beispielsweise porta Möbel folgten.

Bewegtes Umfeld und hohe städtische Lebensqualität

  • Am Fuße des Völkerschlachtdenkmals gelegen, in Blicknähe zum Rathaus
  • Lange Historie als Messestandort
  • Lebhaftes Stadtquartier nahe des Stadtzentrums
Eingebettet in eine lebendige Stadt, mit Blicknähe zum Rathaus sind die lebhaften Quartiere, Museen und Denkmäler nur einen Steinwurf weit entfernt. Dazu entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft auf dem Areal des ehemaligen Bayrischen Bahnhofs auf dem größten Neubaugebiet der neuen Bundesländer ein neuer Stadtteil mit Schulen, Kitas sowie bis zu 3000 Wohnungen. Diese enge Verzahnung von Business und Kultur mit den Menschen dieser Stadt ist einzigartig.

Ansprechpartner

Verkauf

Herr Thomas Kirmse

Telefon
+49 (0) 341 244 31 - 13
Telefax
+49 (0) 341 244 31 - 90
E-Mail
kirmse@wep-projekt.de

Vermietung

Frau Sandra Lorenz

Telefon
+49 (0) 341 244 31 - 33
Telefax
+49 (0) 341 244 31 - 90
E-Mail
lorenz@wep-projekt.de