Netzwerk
Wissenschaft

Luftbild Alte Messe Leipzig Netzwerk Wissenschaft

Prof. Dr. med. Frank Emmrich

Direktor des Instituts für Klinische Immunlogie und Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig und Leiter des Frauenhofer Instituts für Zelltherapie und Immunologie (IZI)

Erweiterung des „Netzwerk Wissenschaft“ ist beschlossene Sache


In Leipzig sind die Weichen für Zukunftstechnologien gestellt. Besonders im Bereich Life-Sciences gibt es in den letzten Jahren einen rasanten Zuwachs. Und das nicht nur wissenschaftlich. Die Alte Messe profiliert sich in diesem Kontext als attraktiver Standort für Produktion und Dienstleistung im Bereich Medizin. Im Netzwerk Wissenschaft sind viele Partner vereint. Das Max-Planck-Institut, Fraunhofer-Institut und Veterinärmedizinische Fakultät stehen dabei für enge wissenschaftliche Anbindung und zunehmende Ausstrahlung auf den Komplex.

Besonders vielversprechend ist darüber hinaus das geplante Wachsen der BIO CITY in unmittelbarer Nachbarschaft. Hier haben sich bereits über 25 Unternehmen angesiedelt, ergänzt von sechs universitären Lehrstühlen. Dank enger Kooperation aller nötigen Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunalpolitik wird die BIO CITY in den nächsten Jahren an Dynamik zulegen und sich Schritt für Schritt auf dem Gelände der Alten Messe erweitern.

Eine einmalige Entwicklungschance für kreative Köpfe, an diesem Wachstum teilzuhaben!