Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

20-jähriges Jubiläum des Wave-Gotik-Treffens

23.000 Besucher aus aller Welt strömten nach Leipzig und auch auf die Alte Messe

Das weltweit größte Musikfestival der schwarzen Szene feierte zu Pfingsten sein 20-jähriges Bestehen in Leipzig. Mit über 23.000 Besuchern aus der ganzen Welt hüllte sich auch in diesem Jahr die gesamte Stadt in Schwarz.

Zu Ehren des Festivaljubiläums fanden 280 Veranstaltungen mit mehr als 200 Bands an verschiedenen Orten statt. Auch die Alte Messe Leipzig fungierte mit der Kuppelhalle des Pantheons (Halle 16) und der in diesem Jahr erstmalig beteiligten Halle 15 als Veranstaltungsort für zahlreiche Konzerte.

Am Pfingstwochenende ertönten durch Auftritte von Bands wie Helheim, Cthonic und October Tide vor allem metallische Klänge in den Hallen der Alten Messe. Samstagabend fand im Pantheon eines der Highlights des Wave-Gotik-Treffens statt: die große Fetisch-und SM-Party „Obsession Bizarr“. Abgerundet wurde das Festival am Montag durch Elektro-und Industrialkonzerte, welche noch einmal zahlreiche Besucher in die Messehallen lockten.

Die Veranstaltung, welche neben den verschiedenen Arten dunkler Musik vor allem für die aufwendige und extravagante Kleidung der Besucher bekannt ist, verlief auch in diesem Jahr friedlich und war ein voller Erfolg.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.wave-gotik-treffen.de

Foto:© dapd


Vorherige News

INSPIRATA e.V. ist Preisträger des Wettbewerbs „Ideen für die Bundesrepublik“

INSPIRATA e.V. wurde beim diesjährigen Wettbewerb „Ideen für die Bundesrepublik“ für ihre Bildungsidee zu einem von 52 Preisträgern ernannt. Aus über 1.300 Bewerbungen bestimmte eine zwölfköpfige Jury unter der Schirmherrin Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan die innovativsten Projektideen und Initiativen, welche zu mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche in Deutschland beitragen und andere zum Nachdenken anregen sollen. Am 29.September 2011 wird die Auszeichnung der Ideen im Rahmen einer Preisverleihung stattfinden.

Nächste News

Open Air Theater Titanick erhält Publikumspreis und startet Europa-Tour

„Hochofensinfonie“ bescherrt den begehrten Preisgewinn

Mit seiner „Hochofensinfonie“ gewann das Theater Titanick den Publikumspreis des 11. Internationalen Straßentheaterfestivals Holzminden für die beste Produktion. Das größte Open Air Theater Deutschlands setzte sich damit zu Pfingsten erfolgreich gegen dreizehn weitere Straßentheatergruppen aus Frankreich, Belgien, Großbritannien und der Schweiz durch.