Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Über 3000 Gäste bei der Eröffnung des Honda Auto- und Motorradhauses Schmidt auf der Alten Messe in Leipzig

Am 20. Januar fand die feierliche Eröffnung des Honda Auto- und Motorradhaus Schmidt an der Richard-Lehmann-Straße, auf der Alten Messe statt.Über 3.000 Menschen besuchten die nun größte Honda Vertretung in den neuen Bundesländern. Mit dabei waren Honda Formel 1 – Test und Reservefahrer Christian Klien sowie der RTL – Formel 1 Kommentator Florian König.Fünf Millionen Euro investierte die Auto- und Motorradhaus Schmidt GmbH in das neue Haus, das künftig auf 1.700 Quadratmetern reiner Ausstellungsfläche die Autos und Motorräder des japanischen Herstellers in Leipzig präsentieren wird.Das neue Honda Auto- und Motorradhaus stellt eine ausgesprochen gelungene Bereicherung der Automeile auf der Alten Messe dar.

Die Automeile gehört auch zu den Job-Motoren auf der Alten Messe: Die Honda-Investition bringt voraussichtlich 25 bis 40 neue Arbeitsplätze. In Deutschland gibt es zur Zeit 287 Honda-Händler und 76 Betriebsstätten, davon 19 Händler und fünf Betriebsstätten in Sachsen. „Wir haben uns wegen der exzellenten Nachbarschaft für diesen Standort auf der Alten Messe entschieden“, meint Olaf Schmidt, Geschäftsführer der Auto- und Motorradhaus Schmidt GmbH: „Als Dienstleistungszentrum rund um das Auto ist die Automeile in der Region bekannt und genießt einen hervorragenden Ruf.“ Sein Bruder Guido Schmidt, ebenfalls Geschäftsführer der Auto- und Motorradhaus Schmidt GmbH, ergänzt: „Auch die gute Erreichbarkeit des Geländes hat für uns eine große Rolle gespielt und die hochwertige Mischung von Unternehmen, die sich auf der Alten Messe angesiedelt haben. Das Stadtquartier der Alten Messe entwickelt sich sehr gut.“


Vorherige News

1.Motorradhaus entsteht auf der Alten Messe in Leipzig

Auf einem 2.000 qm großen Grundstück an der Zwickauer Straße wird in den nächsten Monaten ein Zweirad-Center entstehen das die Produktpalette der Premium-Motorradmarke Triumph vertritt. Außerdem sollen City Roller und Gebrauchtmotorräder verschiedener Fabrikate vertrieben werden.1,1 Mio. Euro werden in den zweigeschossigen Neubau investiert der spätestens im Oktober 2007 eröffnet werden soll.

Nächste News

BIO CITY LEIPZIG – Forschungs- und Firmenzentrum fast komplett ausgebucht

Dreieinhalb Jahre nach ihrer Eröffnung erweist sich die BIO-CITY auf der Alten Messe als voller Erfolg: Der gewerbliche Teil des Biotechnologieparks ist mittlerweile zu 90 Prozent ausgelastet und beherbergt 23 Unternehmen, davon 15 Kern-Biotech/Life Sciences-Firmen und 8 Dienstleister. Damit zählt das Wissenschafts- und Wirtschaftszentrum zu den wichtigsten Biotech-Standorten in Sachsen. Die unmittelbare Nachbarschaft zu dem Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum der Universität Leipzig, das in der BIO-CITY ihr Quartier hat, macht den Technologiepark für Firmen besonders attraktiv. Renommierte Mieter in der BIO-CITY sind unter anderem Vita 34 und das Blutplasma-Unternehmen Haema AG.www.bio-city-leipzig.de