Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Sanitätshaus Wolf errichtet neue Firmenzentrale

Entwurf Neubau Sanitätshaus Wolf

Das Leipziger Traditionsunternehmen Sanitätshaus Wolf, welches Unterstützung für Gesundheit und Wohlergehen bietet, baut eine neue, zweigeschossige Firmenzentrale auf dem Gelände der Alten Messe Leipzig. Ab Herbst 2017 sollen dort 45 bis 50 Mitarbeiter in den Bereichen Rehatechnik, Homecare, Orthopädie und Podologie tätig werden. Im Jahre 1992 gegründet und bereits in der zweiten Generation geführt, zählt der Familienbetrieb inzwischen elf regionale Sanitätshäuser sowie vier Klinik-Stützpunkte zu seinem Filialnetz. Die neue Werkstatt des traditionsreichen Familienunternehmens wird noch größere Ausstellungsflächen für Rehatechnik, Produktions- und Lagerflächen vorhalten. Ebenso entstehen Räume für die gesamte Unternehmensverwaltung. Der Neubau bringt nicht nur eine Zusammenführung aller Produktionsmitarbeiter der Orthopädie- und Reha-Technik Wolf GmbH & Co. KG in einer Werkstatt mit sich – Er soll außerdem mit einer modernen Logistik- und Lagerhalle für mehr Effizienz sorgen, um mit größeren Fahrzeugen ein erweitertes Liefergebiet zu erschließen.

www.wolf-orthopaedie.de

Visualisierung: Tom Schilling


Vorherige News

Pyro Games 2017 in Leipzig

Die Pyro Games 2017 verwandeln die Alte Messe in einen Spielort mit atmosphärischem Charakter – Ein abwechslungsreicher Abend mit „Special Moments“, die Augen zum Leuchten bringen und unvergessen bleiben. Am 31.Oktober 2017 ist es endlich wieder so weit und das gigantische Duell Deutschlands größter Feuerwerksprofis geht in die nächste Runde.

Nächste News

Neues Stadtarchiv für Leipzig

Da die Kapazitäten des alten Stadtarchivs in der Torgauer Straße nicht mehr ausreichen, wurde eine zukunftsfähige Lösung, und damit der Umzug in ein neues Stadtarchiv, unabdingbar. Der historisch bedeutende ehemalige sowjetische Pavillon auf der Alten Messe Leipzig bot dafür einen idealen Ort.