Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Messebrücke zum Alten Messegelände wird erneuert

Bild der alten Messebrücke

Für die vom Stadtrat beschlossene Erneuerung der sogenannten Messebrücke zwischen Wilhelm-Külz-Park und Alter Messe haben die bauvorbereitenden Arbeiten begonnen. Ende November wird der Abriss der Brücke starten, so dass Anrainer, Anwohner und Besucher diese Zugangsmöglichkeit zum Areal der Alten Messe vorerst nicht mehr nutzen können. Im Juli 2017 sollen die Abrissarbeiten abgeschlossen sein. Derzeit erfolgen die Planungen für den Brückenneubau, welcher im Jahr 2018 umgesetzt werden soll.


Vorherige News

Neues Stadtarchiv für Leipzig

Da die Kapazitäten des alten Stadtarchivs in der Torgauer Straße nicht mehr ausreichen, wurde eine zukunftsfähige Lösung, und damit der Umzug in ein neues Stadtarchiv, unabdingbar. Der historisch bedeutende ehemalige sowjetische Pavillon auf der Alten Messe Leipzig bot dafür einen idealen Ort.

Nächste News

Richtfest der Analysen Service GmbH

Die Bauarbeiten des neuen Labor- und Prüfgebäudes der Analysen Service GmbH schreiten zügig voran. So konnte nach der Grundsteinlegung im Juli bereits am 27. Oktober Richtfest gefeiert werden. Der Neubau war notwendig geworden, da der jetzige Unternehmensstandort auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerkes in der Leipziger Arno-Nitzsche-Straße zu klein geworden ist.