Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Leipziger Familien- und Mineralientag in der INSPIRATA

5. Leipziger Mineralientag Plakat

5. Leipziger Mineralientag

Am Samstag, dem 8. April 2017, findet von 12:00 bis 18:00 Uhr in der INSPIRATA (Deutscher Platz 4, Eingang G – in der Durchfahrt) auf der Alten Messe Leipzig der 5. Leipziger Mineralientag für die ganze Familie statt.

Veranstaltet wird der Familientag von der Jugendgruppe für Mineralogie des Naturkundemuseum Leipzig mit Unterstützung der Fachgruppe für Geologie, Mineralogie & Paläontologie, in Zusammenarbeit mit dem Team der INSPIRATA!

Es gibt wieder viele tolle Aktionen, u.a.:

  • Mineralien-/ Fossilien-Börse/-Verkauf
  • Verlosung von 3 echten Diamanten
  • Tombola ohne Nieten
  • Kuchenbasar
  • INSPIRATA-Mitmach-Ausstellung mit über 150 naturwissenschaftlichen Exponaten, Experimenten, Knobelspielen
  • 17 Uhr Abschlusskonzert mit Rock’n’Reudnitz!

Der Eintritt zur Ausstellung und zu den Sonderangeboten kostet
pro Kind/Schüler/in (jünger als 18 Jahre) 3,50 €,
pro Erwachsenem 5,00 € (ermäßigt 3,50 €),
pro Familienkarte 15,00 € (für 2 Erwachsene mit bis zu 3 eigenen Kindern/Enkeln unter 18 Jahren).

Weitere Informationen:
Inspirata/Programm
Verein der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Leipzig e.V.
Naturkundemuseum – Junge Mineralogen


Vorherige News

Stammzelleinlagerung bei Vita34 auf neuem Höchstwert

Vita 34 feierte die 150.000ste Stammzelleinlagerung und das 20-jährige Firmenjubiläum mit einem international besetzten Fachsymposium zur Anwendung von Stammzellen bei Kindern. Mit 150.000 Stammzelldepots aus nun mehr 29 Ländern in Europa und weltweit sowie 30 Anwendungen ist die auf der Alten Messe Leipzig beheimatet Vita 34 AG, die größte und erfahrenste Stammzellbank im deutschsprachigen Raum.

Nächste News

Großer Indoor Spielplatz eröffnet

Ein neuer Indoor Spielplatz für Kinder bis zu acht Jahren öffnet seine Pforten. Seit Kurzem bietet das neue Indoor-Spielparadies „PlayTogether“ dem Nachwuchs von heute kostenfreie Spielangebote mit Spaßgarantie. Das durch den in Halle 14 ansässigen Verein „Pavillon der Hoffnung in Leipzig“ ins Rollen gebrachte Projekt, konnte vor allem aufgrund von Spenden verwirklicht werden.