Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Leipzig zeigt Courage

Am 30.04.2010 fand zum 13. Mal das Open Air-Festival „Leipzig. Courage zeigen.“ gegen Rassismus und Gewalt statt. Nach Veranstalterangaben zeigten ca. 5000 Besucher auf der Alten Messe Courage, um bei einem stimmungsvollen Popereignis gegen die am 1. Mai stattfindende Nazi-Demo zu protestieren und ein Statement für eine friedliche Demokratie zu setzen.

Zur Unterstützung fanden sich natürlich auch zahlreiche Künstler ein, darunter Karussell, Fools Garden, Ton-Steine-Scherben-Family, sowie die Band Inklusiv, die im Vorfeld den Courage-Jugendwettbewerb gewonnen hatte. Höhenpunkt des Festivals war aber der abschließende Auftritt von Ex-Sohn-Mannheims Rolf Stahlhofen, der mit Sebastian Krumbiegel und House-Star Emma Lanford für wunderbare soulige Momente sorgte. Alle Künstler spielten ohne Gage, so dass das Konzert für die Besucher kostenlos war.


Quelle: www.leipzig-live.com


Vorherige News

Porta plant Möbelhaus auf der Alten Messe

Investitionen von ca. 70 Millionen Euro

In einem Bietverfahren zur Ansiedlung eines Möbelhauses auf der Alten Messe, das von der WEP-Projektentwicklung betreut wurde, bekam das Möbelhaus Porta den Zuschlag. Porta hatte ein „in jeder Hinsicht besseres Angebot unterbreitet“ als der zweite Mitbewerber erläuterte Reinhard Wölpert, Geschäftsführer der städtischen Leipziger Entwicklungs- und Vermarktungs- gesellschaft (LEVG) – Eigentümerin der Alten Messe.

Nächste News

„Tag der offenen Tür“ am 24.09.2010

Begleitend zur „Langen Nacht der Wissenschaft“ öffnet auch die Alte Messe Leipzig ihre Pforten. Am 24.09.2010 ab 16 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit das Areal der Alten Messe zu erkunden und sich von einem abwechslungsreich gestalteten Programm aus Wissenschaft und Kultur unterhalten zu lassen.