Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Legendäres Markenzeichen der Alten Messe wird aufpoliert

Zufahrt zum Gelände wird durch das Doppel-M führen

Das legendäre Doppel-M an der Einfahrt zur Alten Messe in der Prager Straße, das für „Muster-Messe“ steht, wird im Sommer umfangreich saniert und bleibt damit dem Bauensemble als historisches Markenzeichen erhalten. Damit macht die LEVG deutlich, dass in ihrem Entwicklungskonzept auch die Pflege architektonischer Kleinodien auf dem Gelände der Alten Messe einen hohen Stellenwert genießt. Anfang Juni begann der Korrosionsschutz und die Behandlung der Aluminiumverkleidung der Monumentalbuchstaben. Mitte August sollen die Arbeiten beendet sein. Im kommenden Jahr wird der Zugang zur Alten Messe über die dann erneuerte Prager Straße wieder geöffnet sein. Besucher können dann durch das aufpolierte Doppel-M auf die Alte Messe Leipzig fahren.


Vorherige News

HIT-Markt lädt zum 2. Sommerfest ein

Buntes Sommerfest zum 2. Jahrestag des HIT-Marktes auf der Alten Messe

Nächste News

Alte Messe präsentiert sich in Cannes

Strategie der Investorenwerbung trägt Früchte