Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Lange Nacht der Wissenschaften Leipzig

29. Juni 2012, 18.00 -24.00 Uhr, der Eintritt ist frei

Freuen Sie sich auf mehr als 40 Gastgeber mit 200 Veranstaltungen in zusammengezählten 900 Stunden Programm mit Einblicken in Labore, Hörsäle, Institute, Kliniken, Magazine und Archive. Auch das Alte Messegelände wird wieder zu den Gastgebern zählen. Die Planungen für die Veranstaltungen laufen derzeit auf Hochtouren – Seien Sie gespannt!

Weitere Infos:www.wissenschaftsnacht-leipzig.dewww.ig-altemesse.de


Vorherige News

Erfolgreiche Filmpremiere im Sowjetischen Pavillon

Die ersten drei Vorstellungen des Dokumentarfilms „Geschichten hinter vergessenen Mauern“ im Sowjetischen Pavillon auf der Alten Messe waren ein voller Erfolg für Enno Seifried und sein Team. Alle drei Termine waren restlos ausverkauft, selbst Journalisten ohne Akkreditierung mussten draußen bleiben. Vor allem Insider hatten die begehrten Tickets für die ersten drei Aufführungen im Internet ersteigert und sich durch ihre Spende auch gleich das exklusive DVD-Paket zum Film gesichert. Nicht zufällig hatte Enno Seifried den Sowjetischen Pavillon auf dem Alten Messegelände als Ort für die Premiere ausgewählt.

Nächste News

Alte Messe Leipzig im Leipzig Fernsehen

Das Leben ist in ständiger Veränderung, alles befindet sich immer im Wandel. So auch auf der Alten Messe Leipzig. Am 13.03.2012 berichtete das Leipziger Fernsehen in einem Beitrag über die vielfältige bauliche Entwicklung, die in den letzten Jahren auf der Alten Messe stattgefunden hat und über die Zukunftsperspektiven des alten Messegeländes. Dank erfolgreicher Vermarktungsaktivitäten der WEP-Projektentwicklungs-GmbH & Co. KG, welche die Alte Messe im Auftrag der kommunalen Gesellschaft LEVG entwickelt, sind auch im Jahr 2012 Vermarktungs- und Bauaktivitäten zu verzeichnen.