Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

INSPIRATA e.V. ist Preisträger des Wettbewerbs „Ideen für die Bundesrepublik“

INSPIRATA e.V. wurde beim diesjährigen Wettbewerb „Ideen für die Bundesrepublik“ für ihre Bildungsidee zu einem von 52 Preisträgern ernannt. Aus über 1.300 Bewerbungen bestimmte eine zwölfköpfige Jury unter der Schirmherrin Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan die innovativsten Projektideen und Initiativen, welche zu mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche in Deutschland beitragen und andere zum Nachdenken anregen sollen. Am 29.September 2011 wird die Auszeichnung der Ideen im Rahmen einer Preisverleihung stattfinden.

Als mathematisch-naturwissenschaftliches Experimentier-und Mitmachmuseum ist INSPIRATA ein Ort, an welchem Kindern und Jugendlichen auf eine spielerische Art und Weise der Zugang zu wissenschaftlichen und technischen Themen erschlossen wird. Die von Studenten und Fachexperten erarbeiteten Unterrichtskonzepte sind vor allem auch für Kinder mit Migrationshintergrund geeignet. Das Bildungs-und Erlebniszentrum der INSPIRATA am Deutschen Platz auf der Alten Messe bietet neben zahlreichen Workshops und Vorträgen auch eine Ausstellung mit derzeit 100 interaktiven Exponaten.


Foto: Ines Petzschler

Neben der Interessengemeinschaft Alte Messe, der Deutsche Nationalbibliothek und dem Fraunhofer Institut ist INSPIRATA e.V. bereits der vierte Preisträger auf dem Gelände der Alten Messe, der von der Initiative „Deutschland-Land der Ideen“ ausgezeichnet wurde. Damit zeigt die Alte Messe einmal mehr, dass sie über hervorragende Bedingungen verfügt welche Unternehmen oder Institutionen für Innovationen benötigen.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.inspirata.de
www.land-der-ideen.de


Vorherige News

TALK-WALKs | Urbane Spaziergänge

Raus aus dem OFF. Auf dem langen Weg von der Alten Messe zum Bio City Campus.

Termin: Freitag, 9. September 2011, 18 Uhr Treffpunkt: Semmelweisstraße Brücke S-Bahn, Haltestelle „Dösner Weg“, Bus 74

Nächste News

20-jähriges Jubiläum des Wave-Gotik-Treffens

23.000 Besucher aus aller Welt strömten nach Leipzig und auch auf die Alte Messe

Das weltweit größte Musikfestival der schwarzen Szene feierte zu Pfingsten sein 20-jähriges Bestehen in Leipzig. Mit über 23.000 Besuchern aus der ganzen Welt hüllte sich auch in diesem Jahr die gesamte Stadt in Schwarz.