Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Erlebnis Forschung: Mobiles BIOTechnikum zu Gast auf der Alten Messe

Die Initiative „BIOTechnikum“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung informiert am 23. und 24. Juni 2016 über die Erforschung und Anwendung der modernen Biotechnologie. Anlässlich der Leipziger „Langen Nacht der Wissenschaften“ steht der doppelstöckige Wissenschaftstruck dann auf der Straße des 18. Oktober, gegenüber des HIT Markts. Hier können sich alle informieren, die wissen wollen, was sich hinter dem Begriff „Biotechnologie“ verbirgt, in welchen Branchen dieser Forschungsbereich eine wichtige Rolle spielt und bei welchen Produkten und Anwendungen die Technik zum Einsatz kommt.

Im mobilen Ausstellungs- und Laborraum wird die Biotechnologie anhand praxisnaher Experimente veranschaulicht. Am Donnerstag, 23. Juni, extrahieren angemeldete Schulklassen vom Gymnasium Engelsdorf unter anderem mit DNA, analysieren Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe oder ermitteln die Keimbelastung von Oberflächen.

Während der „Langen Nacht der Wissenschaften“ am Freitag, 24. Juni, von 16.00 bis 24.00 Uhr sind alle interessierten Besucher eingeladen die interaktive Ausstellung und das Biotech-Kino zu erkunden. Die begleitenden Wissenschaftlerinnen Dr. Anne Wiekenberg und Dr. Aline Anton informieren außerdem über individuelle Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten und beantworten sowohl persönliche als auch allgemeine Fragen rund um die Forschungs- und Anwendungsgebiete in diesem Bereich.

Weitere Infos finden Sie hier: www.biotechnikum.eu

Titelfoto: Initiative „BIOTechnikum: Erlebnis Forschung – Gesundheit, Ernährung, Umwelt“


Vorherige News

Umbauarbeiten zum Stadtarchiv fördern Wandmosaike ans Tageslicht

Der ehemalige sowjetische Pavillon auf der Alten Messe wird zum Stadtarchiv umgebaut. Bei ersten Arbeiten am Gebäude kamen bisher unbekannte, riesige Mosaike zum Vorschein.

Nächste News

La Playa Beach-Club ist auf der Alten Messe umgezogen

Den La Playa Beach-Club gibt es weiterhin auf der Alten Messe Leipzig – allerdings an einem anderen Platz. Ab sofort ist der Sandstrand vor der Messehalle 7 gegenüber vom Haupteingang des HIT-Marktes zu finden. Neben zahlreichen Sonnenliegen zum Entspannen stehen vier Beachvolleyballplätze zur Verfügung, die auch unter Flutlicht genutzt werden können.