Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Entdeckertour für Rätselfreunde

Rätsel lösen und gewinnen zur Langen Nacht der Wissenschaft

Alle Neugierigen können sich zur Langen Nacht der Wissenschaft auf Entdeckungsreise in die Welt der Bücher, des Handels und der Wissenschaft begeben. Ein spannendes Rätsel gilt es zu lösen, zu finden sind die Lösungshinweise in sieben Einrichtungen auf dem Alten Messegelände.

Die Entdeckungstour kann am 29. Juni 2012 von jeder der Einrichtungen gestartet und anschließend in beliebiger Reihenfolge abgelaufen werden. Den „Laufzettel“ mit Karte zur Orientierung und den Rätselfragen erhält man an jeder Station. Wer die richtige Lösung gefunden hat, erhält einen von der IG Alte Messe gesponserten Preis. Dieser kann in der BIO CITY (Empfang), im Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie oder im Frauenhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie abgeholt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.wissenschaftsnacht-leipzig.de
Bild: Orientierungskarte mit Stationen der Rätseltour


Vorherige News

Kunstaktion in Messehalle 4 im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft

Historische Halle zum letzten Mal zugänglich

Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaft am 29.06.2012 wird zum allerletzten Mal die historische Messehalle 4 für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Bevor das Gebäude einem Neubau weicht und abgerissen wird, präsentieren die Künstler vom Theater Titanick unter dem Titel „AusBlick“ eine Kunstaktion in der Messehalle.

Nächste News

publity AG feiert Richtfest für neue Firmenzentrale

Am 15. Juni 2012 war es so weit: Nach effektiv nur 6-monatiger Bauzeit feiern die Mitarbeiter der publity zusammen mit dem Leipziger Architekten Peter Homuth, den Bauarbeitern von Bilfinger + Berger und über 150 geladenen Gästen das Richtfest für die neue Firmenzentrale, dem publity-Center, auf der Alten Messe Leipzig. Der markante Bau aus Sichtbeton und Glas bietet auf 3.500 qm Fläche über zwei Etagen Raum für zukünftig rund 70 Mitarbeiter der publity Finanzgruppe und manifestiert vor allem die Transparenz, die der Leipziger Finanzdienstleister seinen Investoren bietet. In dem Gebäude werden Büros, Besprechungsräume und die publity Akademie ihren Platz finden.

„Unser neues publity-Center verkörpert den Anspruch unseres Unternehmens“, sagt Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG: „Erstens die Transparenz, die wir unseren Investoren in allen unseren Produkten bieten, und zweitens die auf Langfristigkeit ausgelegte Strategie unseres Unternehmens.“