Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

Bustour „ Verborgene Orte“ erfolgreich zu Ende gegangen

Die Jubiläumsbustour „Verborgene Orte Leipzigs“ ging am Samstag den 09.11.2013 nach sechs von geplanten fünf Touren sehr erfolgreich zu Ende. Insgesamt haben an den Touren 284 Personen teilgenommen.

Die viereinhalbstündigen Rundfahrten führten die Teilnehmer durch den Kreis’schen Kuppelbau und den  Sowjetische Pavillon auf der Alten Messe, durch das kleine Gasometer und asisi Panometer, über die Gartenstadt Marienbrunn und in das Kellergewölbe des Völkerschlachtdenkmals. Es herrschte großes Interesse und das nicht ausschließlich bei den Leipzigern. Ob jung oder alt, von fern oder nah, die Touren fanden regen Andrang in der Bevölkerung.  Besonderer Dank gilt hierbei den Gästeführern der Leipzig Erleben GmbH Herrn Kotte und Herr Zemmrich, für die diese Tour auch eine Herausforderung war, da das im Vorfeld erworbene Wissen vergleichsweise umfangreich war. Aber auch unseren Partnern dem Asis Panometer, dem Eventpalast, dem Förderverein Völkerschlachtdenkmal e.V. und dem Verein der Freunde von Marienbrunn e.v. für die gute und problemlose Zusammenarbeit.


Vorherige News

Besichtigungstermine ehemaliger sowj. Pavillon

Aufgrund der großen Nachfrage wird ab sofort einmal im Quartal der ehemalige sowjetische Pavillon für Interessierte in der Zeit von 15-16 Uhr geöffnet. Der erste Termin wäre der 15. Mai 2014.

Nächste News

Architekturpreis der Stadt Leipzig 2013

Gleich 4 Neubauten auf der Alten Messe waren für den Leipziger Architekturpreis nominiert. Zu den Nominierten zählten die Zentrale der publity AG, die Firmenzentrale der Haema AG, der BioCube und der 1. IZI Erweiterungsbau.