Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

BioCube Leipzig feiert Richtfest nach nur 170 Tagen Bauzeit

Der Biotechnologie-Cluster auf der Alten Messe Leipzig wächst in rasanten Schritten: Nach nur 170 Werktagen Bauzeit fand das Richtfest des BioCube in der Perlickstraße statt. Am Freitag, dem 28.10.2011 setzten die Bauleute der Firma Otto Heil dem Rohbau die Richtkrone auf. Mit dem Neubau wird ein überzeugendes Flächenangebot geschaffen, das ganz auf die speziellen Anforderungen von Biotechnologie- unternehmen zugeschnitten ist.

In die insgesamt 6.400 Quadratmeter großen Büro- und Laborflächen werden nach der endgültigen Fertigstellung im Herbst 2012 wachstumsstarke Unternehmen einziehen und für den Anfang 2013 ist die reguläre Betriebsaufnahme geplant. Das bisherige Domizil in der benachbarten BIO CITY LEIPZIG ist den Unternehmen zu klein geworden, schon jetzt sind 80 Prozent des BioCube fest vergeben: Hauptmieter werden die Vita 34 AG und die c-LEcta GmbH sein. Ein positiver Nebeneffekt des Erweiterungsbaus ist der frei werdende Raum in der BIO CITY LEIPZIG. Bisher mussten Mietanfragen von jungen Firmen dort abgelehnt werden, da das Gebäude voll ausgelastet ist. „Ab 2013 werden wir auch wieder Büro- und Laborflächen in der BIO CITY LEIPZIG anbieten können.“, so Matthias Jähnig, Geschäftsführer des Bauherrn Leipziger Gewerbehof Gesellschaft (LGH).

Mit dem Neubau des BioCube gibt LGH nicht nur einen weiteren Impuls für den BioCity Campus auf der Alten Messe Leipzig, sondern leistet auch einen entscheidenden Beitrag für die regionale Wirtschaft. Im Rahmen der nationalen und europaweiten Ausschreibungen konnten über 90 Prozent der Aufträge für den Rohbau, die Fassadenarbeiten und die haustechnischen Gewerke an Firmen aus der Region vergeben werden.


Vorherige News

Saisonbeginn der Icefighters in der Icearena Halle 6

In der Icearena Halle 6 auf der Alten Messe glühen seit dem 10.09.2011 wieder die Kufen der Icefighters – es begann die Oberliegasaison 2011/2012. Das letzte Spiel gegen die Piranhas Rostock war gleich wieder ein Heimsieg mit 7:6, auch wenn sich beide Teams nicht mit Ruhm bekleckerten, wie Sven Gösch, der Trainer der Icefighters, bestätigte: „Das war Magerkost heut Abend“. Dennoch gab es für die über 800 Zuschauer vor allem in den letzten Minuten des Spiels spannende Momente zum jubeln.

Nächste News

Millioneninvestition auf der Alten Messe

Visualisierung: Architekturbüro Homuth + PartnerDie publity AG, ein Unternehmen der Bankenbranche, erwarb ein Grundstück von ca. 8100m² auf der Alten Messe Leipzig, um dort bis 2012 ihren neuen Firmensitz zu errichten. Noch 2011 soll der Spatenstich für das zweigeschossige Gebäude namens „publity Center“ erfolgen und schon im September 2012 ist der Umzug in die neue Unternehmenszentrale geplant, die sich gegenüber vom MDR Gelände und nahe der bereits im Bau befindlichen HAEMA Blutbank befinden wird.